Pflanzenroller


Bestseller
Artikelnummer:
PFAR
Variationen in:
  • Durchmesser
Artikelgewicht:
8,00 kg
Durchmesser 
24,00 € - 44,00 € *
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Auf Lager
Artikelnummer:
PFN3030
Variationen in:
  • Durchmesser
Durchmesser 
19,00 € - 39,00 € *
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Artikel 1 - 2 von 2

Was ist ein Pflanzenroller?

Auf Ihrer Terrasse stehen große Blumentöpfe? Für einen mühelosen Transport stellen Sie die Pflanzgefäße einfach auf ein Rollbrett. Ein Pflanzenroller ist eine Plattform auf Rädern, auf dem Sie schwere Blumentöpfe und Behälter abstellen können. Sie möchten das Pflanzgefäß im Herbst in ein Glashaus oder in die Garage transportieren? Dann verwenden Sie einfach Ihr mobiles Rollbrett "Made in Germany". Es erleichtert die Gartenarbeit, wenn Sie die Terrassentöpfe mithilfe des Trolleys direkt in den Schuppen rollen können. Außerdem bewährt sich das Rollbrett auch, wenn es darum geht, einen Sack Blumenerde in den Garten zu rollen. Ein Pflanzenroller "Made in Germany" hat im Allgemeinen eine Tragkraft von zirka 80 bis 100 Kilogramm. Allerdings gibt es auch Modelle, die 300 Kilogramm und mehr tragen können.

Ein Rollbrett macht die Pflanzen mobil 

Ein Rollbrett ist eine perfekte Lösung, für den Transport großer Töpfe, die voll mit Erde gefüllt sind. Denn ein Topf aus Keramik ist schon schwer, wenn er leer ist. Ist er aber mit Erde und Wasser für die Pflanzen gefüllt, ist es beinahe unmöglich ihn zu bewegen. Wenn Sie einen so schweren Pflanzenkübel vor sich herziehen, um ihn zu reinigen, wird Ihr Rücken nicht glücklich sein. Sie werden eventuell sogar einen Hexenschuss bekommen. Sobald Sie den Pflanzenbehälter aber auf einen Pflanzenroller stellen, haben Sie dieses Problem nicht. Denn wenn Sie ein Rollbrett "Made in Germany" benutzen, können Sie sicher sein, dass Sie Ihren Rücken schonen. Daher ist es besser diese Investition zu tätigen, anstatt dauernd Rückenprobleme zu haben. Die kräftigen kleinen Pflanzenroller mit den robusten gummierten Rädern sind vielfach witterungsbeständig und bestehen meist aus Holz, Kunststoff oder Metall. Werden die praktischen Gartenhelfer länger nicht gebraucht, sollten sie trotzdem in der Garage oder im Gartenhaus Unterschlupf bekommen. Denn Regen, Sonnenschein und Frost können auch einem hochwertigen Rollbrett "Made in Germany" zusetzen.

Rollbrett kaufen - auf diese Kriterien ist zu achten 

Vor dem Kauf sollten Sie überlegen, wie viel Gewicht Ihr schwerstes Pflanzgefäß auf die Waage bringt. Pflanzenroller "Made in Germany" gibt es mit runden, quadratischen und rechteckigen Oberflächen. So manches Pflanzenrollbrett kann ein Gewicht von 300 Kilogramm stemmen. Es gibt aber auch Modelle, die für 80 oder 100 Kilogramm schwere Töpfe gedacht sind. Am besten orientieren Sie sich vor dem Kauf an den Angaben des Herstellers. Achten Sie darauf, dass der Pflanzenroller mit hochwertigen Bremsen versehen ist. Das Rollbrett "Made in Germany" sollte zudem eine rutschfeste Oberfläche haben, damit das Pflanzgefäß nicht herunterfällt, wenn es geschoben wird. Pflanzenroller werden den interessierten Kunden in den unterschiedlichsten Designs zum Kauf angeboten. Sie können sich zum Beispiel für ein rustikales Produkt aus Gusseisen oder Holz oder für einen schönen Pflanzenroller im Antiklook entscheiden. Die robusten Gartenhelfer sind einfach zu bedienen. Bei einigen der Modelle "Made in Germany" sind die Räder deutlich zu sehen. Ist Ihnen diese Variante zu auffällig, können Sie sich auch für einen Rollwagen entscheiden, bei dem die Räder im Pflanzenroller versteckt sind. Dann können Sie die Rollen nicht sehen und der Blumentop ist leicht erhöht.

Den Pflanzenroller im Außenbereich benutzen

Tropische Pflanze können auch im Außenbereich stehen. Sie befinden sich meistens in einem großen Kübel. Wenn der Winter kommt, kann die Pflanze mit dem Rollwagen "Made in Germany" an einen wärmeren Standort gebracht werden. Falls Sie zum Beispiel eine große Yuccapalme oder eine Bananenstaude im Garten stehen haben, werden Sie diese niemals transportieren können. Diese Pflanzen werden mit einem Rollbrett "Made in Germany" an einen anderen Standort gebracht. Falls Sie den Pflanzenroller im Outdoor-Bereich verwenden möchten, dann achten Sie, dass er über eine ausreichende Tragkraft verfügt und aus einem wetterfesten Material besteht. Dann wird das Rollbrett auch nach ein paar Regenschauern nicht rosten oder die Farbe verlieren.

Im Handel finden interessierte Kunden ein umfangreiches Sortiment an Pflanzenrollern "Made in Germany", mit denen sich das Bewegen von großen schweren Pflanztöpfen problemlos erledigen lässt. Da nicht jedes Rollbrett wie das andere ist, ist für jeden Gartenfreund/Gartenfreundin etwas dabei. Robuste Varianten aus Kunststoff und Metall machen sich im Außenbereich gut. Ein Rollbrett "Made in Germany" für den Außenbereich sollte aus Hartholz wie Teakholz, Eiche oder Akazie sein. Sie können das Modell aber auch mit Klarlack überziehen.
 

Pflanzenroller für drinnen

Ein Pflanzenroller lässt sich flexibel einsetzen. Wollen Sie einen schweren Topf im Wohnzimmer an einen anderen Ort stellen, dann kann der Rollwagen "Made in Germany" seine Stärken aufzeigen. Suchen Sie im Handel nach einem Modell, das genau zum Stil Ihrer Einrichtung passt. Glücklicherweise können Sie aus verschiedenen Formen, Stilen, Materialien und Farben auswählen. Mit dem Pflanzenwagen werden Sie (modellabhängig) auch den Boden schonen, wenn er das austretende Wasser aus dem Blumentopf auffängt. Oder Sie stellen Ihren Weihnachtsbaum auf einen Pflanzenwagen. Rollen Sie den Baum vorsichtig zur Seite, während Sie die herunterfallenden Nadeln aufsaugen.

Der Pflanzroller und seine Vorteile

Pflanzenroller haben vier Räder, sie lassen sich in der Regel leicht fahren und wenden. Diese Erzeugnisse haben unterschiedliche Durchmesser und sie verfügen meist über eine Tragkraft von 80 bis 300 Kilogramm und mehr. Daher ist für jeden Nutzer/Nutzerin ein passendes Modell dabei. Sie können den Pflanzroller n sowohl im Freien als auch in den Innenräumen verwenden. Steht eine große Pflanze darauf, lässt sie sich problemlos in regelmäßigen Abständen dem Licht zuwenden. Daher ist ein Rollwagen unverzichtbar, wenn bei Ihnen im Haus oder Garten große, schwere Blumentöpfe stehen. Das Pflanzenplateau des Rollbretts ist dank der vier Räder leicht zu fahren und zu wenden. Sie können den Pflanzenwagen außerdem als Ständer für Ihre Pflanzen verwenden.

Pflanzenroller kaufen für den Innenbereich